Willkommen im Forum des Root-Killer_Fun_Clans
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 21 Okt 2008, 13:09

Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion


Jeder gesunde Mann und auch so manche Frau kennt das morgendliche Phänomen: Eine Erektion des Penis, bzw. das Anschwellen der Klitoris und Schamlippen. Schlafforscher haben jetzt nicht nur die Gründe dafür enträtselt, sondern auch einen Zusammenhang zwischen Schnarchen und Erektionsstörungen gefunden.

Selbst ganz natürliche Sachen können störend oder gar peinlich sein, auch wenn sie jeder gesunde Deutsche - ob Mann oder Frau, vom Säugling bis zum Greis - hat. Eine dieser Dinge ist die morgendliche Erektion in der Traumphase des Schlafes – bekannt als „Morgenlatte“. Doch die Gründe sind nicht sexuell, sondern im Traum zu finden, wie Schlafforscher herausgefunden haben. Zudem haben sie auch einem Zusammenhang zwischen Schnarchen und Erektionsstörungen gefunden.

Jeder gesunde Mann hat im Schlaf mehrere Erektionen, manchmal eine Stunde lang. Frauen ergeht es ähnlich, doch das Phänomen ist nicht so bekannt. Die Erklärung liegt im Traum - mit dem Inhalt, ob sexuell oder nicht, hat es aber nichts zu tun: „Das ist einfach eine regelmäßige Durchblutung, die der Körper braucht. So wie ein Fahrzeug regelmäßige Bremsversuche braucht“, erklärt Konermann. Nicht jeder sei jeden Tag sexuell aktiv. „Also reagiert der Körper, indem er selbst alle Funktionen überprüft.“ Erforscht wird das mit Messmanschetten am Penis. Selbst bei Säuglingen versteift sich das Glied, und auch bei Greisen, die zu einer sexuellen Erektion nicht mehr fähig sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
guggy
Beobachter
Beobachter
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 56
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 07.09.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 04 Nov 2008, 20:12

Embarassed wow ich lese da was von einer Stunde Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Sa 08 Nov 2008, 22:15

guggy schrieb:
Embarassed wow ich lese da was von einer Stunde Sad


das hätte ich jetzt nicht geschrieben Sleep Sleep Sleep
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KaubOI
Jäger
Jäger
avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 33
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Mi 12 Nov 2008, 01:16

Lasst das bloss nicht Elkes Freundin hören!!!! lol! Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pc-service-kuhirt.de
maria
Gast



BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Mi 19 Nov 2008, 16:14

Na welch ein Glück. Und ich dachte die Süsse wer immer nur geil Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Fr 21 Nov 2008, 22:40

ja hallo

wer ist denn das

schön das du das forum gefunden hast

schatz !!!!!!!!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 23 Dez 2008, 22:31

Krasse Fälle von Verschwendung

Über die einzelnen Fälle von krasser Geldverschwendung zeigt sich der Bundesrechnungshof dann allerdings wenig erfreut. Hier eine Auswahl von Fällen purer Geldverbrennung:

Rentenversicherung mit ungenutzten Büroflächen

Tausende von Quadratmetern Bürofläche bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) befanden sich jahrelang ohne sinnvolle Nutzung im leeren Wartezustand, wurden aber dennoch von der DRV weiter vorgehalten. Gut 18 Millionen Euro Mehrkosten pro Jahr soll diese "Raumreservierung" erzeugt haben. Offensichtlich hat man bei der DRV so viel Platz gehabt, dass die Richtwerte bzgl. der Bürogrößen für leitende Angestellte weit über den vergleichbaren Richtwerten des Bundes liegen.

In Gera und Stralsund standen beispielsweise 11.000 Quadratmeter leer, in Berlin betrug der Leerstand sogar 50.000 Quadratmeter. Inzwischen hat die DRV reagiert und nach eigenen Angaben die Bürofläche um 24.000 Quadratmeter vermindert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 23 Dez 2008, 22:33

Lücke beim Soli

Knapp 100 Millionen Euro jährlicher Steuereinnahmen beim Solidaritätszuschlag entgehen dem Fiskus aufgrund einer seltsamen Gesetzeslücke: Ausländische Einkünfte , die in Deutschland zu versteuern sind, werden von den Finanzämtern gar nicht oder nur teilweise mit dem Solidaritätszuschlag belegt. Da dies seit 1991 so geschieht, betragen die Steuerausfälle in diesem Bereich inzwischen etwa 1,9 Milliarden Euro.

Miete für unnütze Flugzeugschlepper bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr hat seit dem Jahre 2005 Schlepper für angemietet, die ihre Kampfflugzeuge auf die Startbahn bringen sollen. Inzwischen sind 2,7 Millionen Euro an Miete geflossen, obwohl die Schlepper zu klein dimensioniert sind, um ihrem Zweck nachzukommen. Ein Schlepper wurde gar von einem Tornado beschädigt. Bereits in der Erprobungsphase war die Unterdimensionierung sichtbar geworden, dennoch zahlt die Bundeswehr die Miete, bis zum Ende des Mietvertrages kommen gar noch 3,4 Millionen Euro dazu.

Zu viele Lehrkräfte bei der Luftwaffe

Für ihre acht Schulen und Ausbildungseinrichtungen hat die Luftwaffe nach Meinung des Bundesrechnungshofs den Bedarf an Lehrkräften falsch berechnet und zahlt so 3 Millionen Euro zuviel, jedes Jahr. Ein Unterrsichtsschulmodell, welches an allen militärischen Schulen gilt, sieht im Jahr 1990 eine Unterrichtsverpflichtung von 888 Stunden vor. Obwohl sich die Zahl der Stunden an Unterrichtspflicht je Lehrkraft inzwischen erhöht hat, ist man beim Bundesministerium der Verteidigung noch am rechnen und erarbeiten, ohne die tatsächliche Zahl der Stunden an Unterricht bislang erhöht zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 23 Dez 2008, 22:34

Teurer Hubschrauber mit weniger Leistung

Die Bundeswehr wird 3,6 Milliarden Euro für den neuen Unterstützungshubschrauber UH-Tiger investieren. Das Problem dabei: Der Hubschrauber kostet in der Beschaffung inzwischen 630 Millionen Euro mehr als geplant, kommt mit einer Verzögerung von mehr als 4 Jahren und leistet dann auch noch weniger als geplant. Dies wurde bei der Bundeswehr in Kauf genommen, um den Ausbildungsplan halten zu können.

Verkehrswege zu aufwendig

Die Kosten für den Ausbau der B286 bei Bad Kissingen ist nach Ansicht des Bundesrechnungshofs durch zu aufwendige Ausbaustandards um 8,3 Millionen Euro zu teuer und wiederum vermeidbar. Während das Verkehrsministerium nach eigenen Berechnungen mit einem steigenden Verkehrsaufkommen auf der Bundesstraße rechnet, sieht der Bundesrechnungshof in einer Gegenkalkulation dagegen eher eine abnehmende Nutzung dieser Straße. Insofern seien auch die höheren Ausbaustandards mit Unter- und Überführungsbauwerken in Frage zu stellen.

Es geht auch anders: Das Eisenbahnbundesamt hat es tatsächlich geschafft, 15 Millionen Euro von privaten Infrastrukturunternehmen wieder zurückzufordern. Die betroffenen Strecken sind Augsburg – München und Hamburg-Harburg – Buchholz. Im ersten Falle hatte die ausführende Firma Bundesfördermittel in Anspruch genommen, ohne dafür berechtigt zu sein, im zweiten Falle hatte die Firma schon mit dem Bau begonnen, ohne das die Finanzierung bereits genehmigt worden war.

Flugfunkprüfungen weiterhin nicht kostendeckend

Bereits im Jahre 2003 sagte die Bundesnetzagentur, die Prüfungen über die Beherrschung des Flugfunks abnimmt, dem Bundesrechnungshof zu, dass die Prüfungen mit kostendeckenden Gebührensätzen belegt würden. Dies ist bislang nicht geschehen, denn nach Angaben des Bundesrechnungshofs liegt die Abdeckungsquote bei 50%.

Englische Limiteds sparen Steuern

Englische Limiteds werden nach Angaben des Rechnungshofs zu wenig von den deutschen Finanzämtern geprüft, was zu einem massiven Steuerausfall führen kann. Denn diese seien in Deutschland steuerpflichtig, wenn sie den Sitz ihrer Geschäftsleitung nach Deutschland verlegen. 24.000 Limiteds gibt es in Deutschland inzwischen, aber bei gut der Hälfte könne die Situation nicht geprüft werden, weil es an Informationsaustausch mit den britischen Behörden mangelt. Dies müsse dringend verbessert werden, so der Rechnungshof.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 23 Dez 2008, 22:38

Ein weiterer Erfolg gegen eine absurde Ausweitung der Rundfunkgebührenpflicht: Der SWR hat am Verwaltungsgericht Koblenz das Nachsehen gegenüber einer Anwaltskanzlei, die gegen die Gebührenerhebung geklagt hatte. Nach dem VG Münster, das einen Studenten von der unsinnigen PC-Gebühr befreit hat, weil dieser seinen PC fürs Studium benötigt, sind die Rundfunkanstalten nun in der Defensive. Ein weiterer Rechtsstreit am VG Wiesbaden gegen den Hessischen Rundfunk läuft noch.

Streit geht in die nächste Instanz

Die Entscheidungen aus Münster und Koblenz sind nicht rechtskräftig. In der Münsteraner Entscheidung hat der WDR Berufung am Oberverwaltungsgericht für NRW in Münster eingelegt (AZ: 19 A 2690/08). Es ist damit zu rechnen, dass sich auch das Bundesverwaltungsgericht oder gar das Bundesverfassungsgericht noch mit der PC-Gebühr beschäftigen werden, denn betroffen ist auch das Grundrecht der Bürger auf Informationsfreiheit nach Art. 5 Abs.1 Grundgesetz.

Büro-PC wird nicht für Rundfunk bereitgehalten

Das VG Koblenz stellt in den Urteilsgründen fest, dass der klagende Rechtsanwalt kein Rundfunkteilnehmer ist. Das Nutzen eines internetfähigen PCs genügt nicht. Nach Ansicht des Gerichts wird jedenfalls ein PC im Büro und am Arbeitsplatz, der in erster Linie für Schreibarbeiten und zur Internetrecherche genutzt wird, eben nicht für den Empfang bereitgehalten.

Informationsfreiheit muss gewährleistet sein

Rundfunkteilnehmer wird nur der, bei dem konkrete Anhaltspunkte bestehen, dass das Gerät auch tatsächlich für den Rundfunkempfang genutzt wird. Artikel 5 des Grundgesetztes gibt jedem Bürger das Recht, sich ungehindert aus allgemein zugänglichen Informationsquellen zu informieren. Die PC-Gebühr für Nutzer, die in erster Linie das Internet für Information und Kommunikation nutzen, würde eine unzulässige staatliche Hürde darstellen.

Rundfunk drängt sich dem Bürger auf

Die Richter stellen abschließend fest, dass der Rundfunk dem Bürger die Angebote im Internet geradezu aufdrängt. Dabei wird von den öffentlich rechtlichen noch nicht einmal das Vollprogramm geboten. Bezogen auf die Informationsangebote des gesamten Internets, sind die Angebote marginal. Die Sender haben die Möglichkeit, das im Internet angebotene Programm nur für zahlende und angemeldete Nutzer zur Verfügung zu stellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 23 Dez 2008, 22:40

Die letzten Steueroasen

Es geht auch ohne Einkommensteuer. Und das auch noch unter Palmen. Denn die Sonneninseln der Karibik sind noch wahre Steuerparadiese. Dabei muss man nicht mal in der Karibik wohnen, um davon profitieren zu können. Internationale Steuerschlupflöcher machen's möglich.

Zum Einen profitieren die Aussteiger, Top-Manager und Investoren, die sich in einem der tropischen Steuerparadiese niederlassen, von der dortigen Steuerbefreiung. Die Einwanderungsbedinungen sind streng, und so muss man schon ein paar Hunderttausend Euro mitbringen, um im Paradies aufgenommen zu werden. Selbstverständlich sind die Jobs in den dort ansässigen Banken, Kanzleien, Unternehmensberatungen und ähnlichen Unternehmen heiß begehrt und wer es schafft, einen zu bekommen, genießt seine Steuervorteile vollkommen legal.

Sonnen durchflutete Grauzone
Dubioser wird's allerdings, wenn in mittelgroßen Bürohäusern tausende von Firmen gemeldet sind. Zahlreiche große amerikanische Firmen haben einen Briefkasten in der Karibik, auf dem lediglich der Name einer konstruierten Filiale steht. Die USA versuchen, die Steueroasen vor Ihrer Haustür unter Druck zu setzen, doch die meist souveränen oder autonomen Kleinstaaten lassen sich das Geschäft mit den reichen Ausländern und investitionsfreudigen Firmen nicht verderben.

Über London in die Karibik
Thomas Elser, Steuerberater in der Kanzlei Linklaters in München, bestätigt auf wiwo.de, dass man nicht in die Karibik ziehen müsse, um vom dortigen Steuersystem profitieren zu können. Vor allem Banken aber auch andere Firmen ziehen zum Beispiel nach London und nutzen ein paar Jahre lang den so genannten ?non-domiciled?-Status. Dabei muss nur das Geld versteuert werden, dass auch auf eine britische Bank überwiesen wird, was aber in die Karibik verschickt wird, interessiert London nicht.
Bahamas
Wer hierher sein Gehalt geschickt bekommt, egal ob er hier wirklich wohnt oder nicht, für den ist Brutto fast gleich Netto. Die weitläufige Inselgruppe südöstlich vom US-amerikanischen Florida ist den US-Steuerbehörden natürlich ein Dorn im Auge. Die Einwohner und vor allem die Zugezogenen sind schon so verwöhnt, dass sie nicht einmal mehr die sonstigen Steuern wie die Grunderwerbssteuern zahlen wollen. Es wurde zwar versichert, dass es keine neuen Steuern geben soll, doch die geringen bestehenden Abgaben sollen nun konsequenter eingetrieben werden.

So auch auf den anderen karibischen Inseln vor der Haustür des US-amerikanischen, aber auch des EU-Fiskus. Auf vielen Eilanden gibt es nicht einmal eine Körperschaftssteuer, worauf sich viele Firmen stürzen und sogar Steuerferien, worauf sich vor allem wohlhabende Senioren freuen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Die Suesse
übertreibt jetzt
übertreibt jetzt
avatar

Anzahl der Beiträge : 777
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 23 Dez 2008, 22:45

Ueber 60 verschiedene Steuerarten.
Ueber 300 gebuehren und abgabenarten.
Ein solch dummes Volk,das sich soetwas von seinen Politikern
bieten laesst, hat sich seinen Untergang redlich verdient.
Kein Wunder, dass unsere Eliten laufen gehen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oma Erna
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.10.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 23 Dez 2008, 22:48

Völlig richtig, besser hätte ich es nicht formulieren können.
Die Deutschen sind feige,dumm und vom Neid zerfressen, in jedem anderen aeuropaischen Staat wehret sich die Bevölkerung gegen die totale Willkür der Politiker nur in Deutschland passiert nichts.
Unsere Politiker haben jede Menge Geld fürs Ausland, nur fürs eige Volk ist nichts da. November 2001, Schröder erlässt den Russen sieben Milliarden DM ,(man darf doch nicht so kleinlich sein), Flutwelle Dezember 2004 im Indischen Ozean,ganz Europa hilft mit 550 Millionen, Deutschland alleine spendet 500 Millionen, wir habens ja.Unsere Politiker haben die Sklaverei neu erfunden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Oma Erna
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.10.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 23 Dez 2008, 22:48

Faktor Widerstand


Wenn bald unser Deutschland weint, weil es viel zu lang geträumt,
Wenn erst viele Deutsche sehen, was Schlimmes ist geschehen,
Über Jahre dreist belogen, ausgenommen und betrogen,
Als Wähler hier für dumm verkauft und den Bonzen blind vertraut,
Jahrelang fiel man auf Typen rein, von DGB bis Zentralverein,
Meinungsmache und CDU, auf Sozis und all den Schmu,
Dann werden plötzlich manche wach und denken über manches nach,
Doch es ist noch nicht zu spät, daß der Wind sich dreht

So mancher sieht und glaubt es nicht, wie die Bonzen uns lügen frech ins Gesicht,
Phrasen dreschen und gebildet scheinen und kaum etwas ehrlich meinen,
Sie reden Blech und schlucken Gold, das man auch dir aus der Tasche holt,
Die Steuerschraube fester zieht und denkt nur an den Profit,
Der kleine Mann, der ist egal, man braucht ihn nur als Personal,
Des Volkes Wille, was ist das schon – doch bald zerbricht die Illusion,
Immer mehr Schafe im Wählerheer erkennen die Wahrheit und glauben nicht mehr,
was aus Berlin da kommt und in der Zeitung steht, in Funk und Fernsehen wird erzählt.

Man trichtert es dir täglich ein, uns geht es gut, so wird es bleiben,
Doch was wirklich hier geschieht, welche Pläne man so schmiedet,
Das sagt man nicht, verschweigt es dir und hat dich doch voll im Visier,
Deine Arbeit, deine Kinder, dein bißchen Geld sind eingeplant von der Unterwelt,
U.S., Europa, Eurowahn, Schutzgelderpressung zum Gotterbarmen,
Kampfeinsätze der Bundeswehr, und die Kassen sind so leer,
Bauernsterben und Eurowahn, Abtreibungsmord und Schlendrian,
Hütchenspieler und Mafia und aus der Hauptstadt nur seichtes Blabla.

Der Mensch ist nur noch ein Konsumobjekt, das man abgefüttert in die Tasche steckt,
Austauscht, wegrationalisiert und notfalls ausrangiert,
Der Plan ist alt und meisterhaft, voll durchdacht und grauenhaft,
Eine Einheitswelt à la Washington, kalt und monoton,
Die Sorge, was wird morgen sein, Frag nicht still, du mußt es schreien,
Damit man es auch ganz oben hört, wo man sich gegen dich verschwört,
Doch immer mehr Deutsche sagen Nein zu diesem Lügen- und Heuchlerverein,
Trotz Medienmafia und Kapital, unser Kampf ist national.

Wenn der Wind sich dreht in diesem Land,
Wird etwas bewegt durch unsere Hand,
Und die Herrscher zittern auch vor deiner Kraft,
Wenn der Wind sich dreht in diesem Land,
Dann nur durch deinen Widerstand,
Denn ohne Druck von unten
Wird oben nichts geschehen,
Damit der Wind sich dreht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MIB
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Alter : 40
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Mi 24 Dez 2008, 13:28

Hallo Oma, wir habe ja lange nichts mehr von dir gehört bzw. gelesen.

ich wünsche dir, oma erna, den rootkillern und natürlich allen gästen hier im forum ein besinnliches weihnachtsfest und einen guten rutsch ins neue jahr.

santa santa santa santa santa santa santa santa santa

_________________
Kampfspiele sind lustig, ich spiele Windows jetzt schon mehr als 15 Jahre lang und habe noch immer nicht gewonnen.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.rootkiller.x.gg
MIB
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Alter : 40
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Do 01 Jan 2009, 18:25

KaubOI schrieb:

Hört auf die liebe Oma ,ganz großes Kino, mein Beifall.
Und auch von mir alles erdenklich Gute und an alle Root-Killer!!!

sry kauboi, aber der 1. beitrag eines neuen themas läßt sich nicht verschieben. das alte thema habe ich gelöscht

_________________
Kampfspiele sind lustig, ich spiele Windows jetzt schon mehr als 15 Jahre lang und habe noch immer nicht gewonnen.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.rootkiller.x.gg
KaubOI
Jäger
Jäger
avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 33
Ort : Rathenow
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   Di 21 Apr 2009, 22:19

Hauptsache Omas toller Beitrag der letzten Seite ist noch da. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pc-service-kuhirt.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion   

Nach oben Nach unten
 
Forscher lüften Geheimnis der Morgenerektion
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das Geheimnis der anderen Welt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Root-Killer :: Aktuelle Themen & Ereignisse-
Gehe zu: