Willkommen im Forum des Root-Killer_Fun_Clans
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Austausch | 
 

 MKV und HEVC werden von Haus aus unterstützt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
MIB
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Alter : 40
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: MKV und HEVC werden von Haus aus unterstützt   Sa 22 Nov 2014, 09:02

Windows 10: MKV und HEVC werden von Haus aus unterstützt

Microsoft will bei der Entwicklung von Windows 10 vor allem die Rückmeldungen und Wünsche von Nutzern berücksichtigen. Und viele von ihnen wollen sicherlich eine erweiterte Unterstützung zusätzlicher Medienformate, diese bekommen sie auch in Form von Matroska Media Container (MKV) und High Efficiency Video Coding (HEVC).
In der nächsten Hauptausgabe des Microsoft-Betriebssystems können zwei beliebte bzw. wichtige High-Definition-Videoformate künftig "out of the box" abgespielt werden: MKV und HEVC. Das bestätigte der für das Windows Technical Preview-Programm Windows Insider zuständige Gabriel Aul auf Twitter (via WinBeta).

In Build 9860 bereits integriert
Die beiden Formate sind aber nicht Zukunftsmusik, sondern sind bereits im aktuellsten öffentlichen Preview-Build enthalten bzw. integriert. Matroska (MKV) ist ein weit verbreiteter Container für Audio- und Videodaten, musste aber bisher separat installiert per Media Player Classic oder VLC werden. Seine Popularität verdankt der Container der Flexibilität und Offenheit sowie in weiterer Folge sicherlich auch zum Teil deswegen, weil er zum Standard für HD-Videos in einschlägigen Netzen geworden ist.

Bei High Efficiency Video Coding (HEVC) handelt es sich um einen noch verhältnismäßig jungen Videokompressionsstandard: Es ist der Nachfolger von Advanced Video Coding (AVC), auch bzw. besser bekannt als H.264. Der Nachfolger wird entsprechend auch H.265 genannt.

Kleiner bei gleicher Qualität
HEVC bietet die gleiche Bildqualität wie der Vorgänger, verspricht allerdings eine wesentlich verbesserte Kompression. Das beutet natürlich, dass die dazugehörigen Dateien kleiner werden. Das wiederum ist im Hinblick auf Ultra High Definition-Inhalte von maßgeblicher Bedeutung, da eine höhere Auflösung auch deutlich größere Videodateien zur Folge hat.

quelle:www.winfuture.de

_________________
Kampfspiele sind lustig, ich spiele Windows jetzt schon mehr als 15 Jahre lang und habe noch immer nicht gewonnen.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.rootkiller.x.gg
 
MKV und HEVC werden von Haus aus unterstützt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gibt es eine Möglichkeit, dass bei Firefox html codes angezeigt werden?
» Charakterbogen Bilder werden nicht angezeigt
» Freundschaftsanfragen werden nicht angezeigt.
» Tab Fenster ~Erledigt kann geschlossen werden ~
» Bilder werden nicht richtig angezeigt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Root-Killer :: PC-Intern :: Windows 10-
Gehe zu: